Alle Artikel

Alle News rund um Digitalisierung

Outdooractive ist Partner des DestinationCamp 2019

Vom 22. bis zum 24. Mai 2019 öffnet die Kreativ- und Zukunftswerkstatt des Tourismus wieder ihre Tore: Das DestinationCamp in Hamburg geht in die neunte Runde. Die Themen rund um den Tourismus werden auch in diesem Jahr von den Teilnehmern selbst bestimmt, hierfür konnten im Vorfeld Ideen eingereicht werden. In diesem Jahr ist Outdooractive wieder als Partner mit dabei und freut sich, aktiv Teil dieser besonderen Veranstaltung zu sein.

mehr …

Wachstum in den USA: Salt Lake City ist Kunde von Outdooractive

Als neuer Partner von Outdooractive hält Salt Lake City sowohl urbane Abenteuer als auch sportliche Highlights für alle Gäste bereit.

Salt Lake City liegt im Westen der USA und ist die Hauptstadt des Bundesstaates Utah, der mit den angrenzenden Staaten Colorado, New Mexico und Arizona das einzige Vierländereck der USA aufweist. Die Stadt ist nicht nur bekannt für die naheliegenden Berge und die vielen Nationalparks, sondern auch als Austragungsort der Olympischen Winterspiele von 2002. Außerdem bietet die Stadt, die von mormonischen Pionieren gegründet wurde, zahlreiche historische Sehenswürdigkeiten mit kulturellen und religiösen Aspekten.

mehr …

Wachstum in den USA: Cascade Loop ist Partner von Outdooractive

Im Nordwesten von Amerika, im Bundesstaat Washington, befindet sich der Cascade Loop. Er besteht aus neun verschiedenen Regionen und führt entlang des majestätischen Columbia River, vorbei am Gletschersee Lake Chelan und durch den North Cascades National Park. Als erster Partner von Outdooractive aus den USA, präsentiert sich der Cascade Loop mit einer unglaublichen Vielfalt. Auf knapp 700 km geht es durch unterschiedlichste Landschaften. Ideal für Roadtrips oder Wanderungen – mit dem Auto, zu Pferd oder zu Fuß.

mehr …

Das Solidarprinzip der Outdooractive Plattform: Welche Rolle spielen die Partner?

Die Outdooractive Plattform basiert auf einer gemeinsamen Content-Datenbank für den Outdoor-Tourismus. Nach dem Prinzip der Solidargemeinschaft leistet jeder Partner mit eigenen Inhalten seinen Beitrag. Im Gegenzug stehen auch sämtliche Informationen Anderer bereit und können für eigene Zwecke genutzt werden. Auf EINER Datenbank werden qualitativ hochwertige Inhalte und Kanäle zahlreicher Akteure gebündelt, was eine maximierte Reichweite für Markenbotschaften generiert. Der Erfolg des zukünftigen Destinationsmanagements basiert auf der Berücksichtigung dieses Prinzips.

mehr …