Alle Artikel

Alle News rund um Allgemein

Weitere Sprachen Niederländisch und Japanisch verfügbar

Die Outdooractive Plattform ist um zwei weitere Sprachen ergänzt worden. Mit der neusten Integration von Niederländisch und Japanisch befinden wir uns weiterhin auf internationalem Wachstumskurs. Tourismus ist ein internationales Geschäft, daher wird die Plattfom durchgängig in alle relevanten Sprachen übersetzt, sodass internationale Touristen in ihrer Muttersprache bedient werden können. Die Zahl der verfügbaren Sprachen ist auf 17 angewachsen.

 

Die Sprachen stehen in allen Applikationen der Plattform zur Verfügung: Business Account, Webseiten und Apps. Die Mehrsprachigkeit eröffnet unseren Kunden den Zugang zu neuen Zielgruppen und damit zu potenziellen neuen Gästen. Da die gesamte Plattformsoftware übersetzt ist, sparen sich unsere Kunden die Investition in Agenturarbeit für Programmierung und Planung. Wir haben bereits alles Notwendige getan.

Ein Ende ist lange nicht in Sicht. Wir arbeiten bereits an weiteren Sprachvarianten, um das Portfolio zu erweitern. Freuen Sie sich auf Hindi und Türkisch.

Um unseren Reseller in Portugal aktiv zu unterstützen und die Professionalität auf dem portugiesischen Markt zu erhöhen, sind wir gerade dabei die Landessprache in europäisches und brasilianisches Portugiesisch zu unterteilen.

Wir werden Sie zu weiteren Updates auf dem Laufenden halten.

Erfahren Sie mehr zu unseren Angeboten:

Widerstandsfähiger in Krisenzeiten – Digitalisieren Sie Ihre Gäste

Wenn physische Restriktionen das persönliche Kennenlernen erschweren, ist die Digitalisierung der Gäste ein nötiger Schritt für nachhaltiges Bestehen. Outdooractive gibt Ihnen die passenden Tools an die Hand, um für die Zukunft rundum sicher aufgestellt zu sein.

Jede Destination, jedes Hotel möchte den Besuchern und Gästen den besten Service bieten. Dies ist nur möglich, wenn man die persönlichen Bedürfnisse der Besucher kennt und man bereits vor der Anreise eine digitale Beziehung zum Gast aufbaut. Digitale und nachhaltige, beiderseitige Kommunikation sowie Kundenbindung sind hier die Stichwörter.

Doch wie gewinnt man das Vertrauen der Gäste und gelangt an die Daten?

Relevante und personalisierte Inhalte auf Basis der eigenen Vorlieben erhöhen das Interesse und die Verbundenheit zur Plattform. Die Buchungsfrequenz wird gesteigert und damit auch die Möglichkeit viele Daten der Gäste zu sammeln. Durch den Registrierungsprozess entstehen ganz freiwillig detaillierte Gästeprofile. Outdooractive bietet diesen Service überregional an und kann Gästedaten über die Grenzen einer Destination hinaus tracken. Eine Basis für Marktforschung und Prognosen für die Zukunft.

Wir erstellen Profile für jeden User und reichern diese permanent mit weiteren Daten an, die relevant sind, um personalisierten Service anzubieten. Jeder User behält die volle Kontrolle über seine Daten und kann die Einwilligungen jederzeit widerrufen sowie das Profil wieder vollständig löschen. Alles geht einher mit der Datenschutz-Grundverordnung (GDPR) und fördert das Vertrauen der User in den korrekten Umgang der Plattform mit den eigenen Daten.

Die Full-Service White-Label Community Lösung von Outdooractive ist nahtlos integriert in alle Front-End Produkte. Das System wird zentral gemanagt vom Outdooractive Community Team, das sich um alle Fragen von Usern kümmert sowie um alle Rechtsverletzungen, Spam und Problemlösungen.
Die Daten aller Benutzer, die sich in Ihren Front-End Applikationen registriert haben, können Sie in Ihrem Business Zugang einsehen und werden automatisch in Ihr CRM synchronisiert. 

Die Outdooractive Plattform stellt eine Reihe an Möglichkeiten bereit, mit deren Hilfe Sie digitale Profile Ihrer Gäste erzeugen können. Gründe für einen Gast, sich zu registrieren sind unter anderem Challenges, Bewertungen und Kommentare, FAQs, Gewinnspiele und vieles mehr.

‌Offerieren Sie Ihren Gästen den besten Service und bieten sie ihnen einen direkten Mehrwert mit einem Geschenk: 4 Wochen Pro+ Service.

Bei Registrierung gelangen die Daten direkt in Ihr CRM und eröffnen Ihnen die Möglichkeit Daten zu erfassen und für weitere Services zu nutzen. Bieten Sie Ihrem Gast diesen Service bereits bei der Buchungsbestätigung an, mit der Gästekarte, auf Ihrer Website und an weiteren Touch Points mit Ihren Besuchern.

Die Digitalisierung Ihrer Gäste ist der Schlüssel zu mehr Widerstandsfähigkeit in Krisenzeiten und eröffnet Ihnen zusätzliche Flexibilität in der Zukunft.

Informieren Sie sich noch heute zu unseren Angeboten:

Mit Outdooractive Wanderer leiten und Weidevieh schützen

Bei Wanderungen im Alpenraum kommt es immer wieder zu Zwischenfällen mit Mutterkühen und Herdenschutzhunden. Die Tiere werden hierbei enormen Stress ausgesetzt und die Konfrontationen führen möglicherweise zu Unfällen. Um diesem Problem entgegenzuwirken hat der Kanton Graubünden in Zusammenarbeit mit Outdooractive nun ein innovatives Pilotprojekt als Maßnahme eingeleitet.

mehr …

3D-Flug-Video 2.0 – Ihre Gäste generieren mehr Reichweite für Sie

Die neue Version der 3D-Flug-Videos von Outdooractive ermöglicht Pro+ Usern jetzt mit einem Klick hochqualitative Videos von einer getrackten Tour zu erstellen. Zudem können die Videos heruntergeladen und minimiert werden, um die Erlebnisse auf Social Media zu teilen. Dadurch werden die Besucher indirekt zu Influencern und vermarkten die jeweilige Region.

mehr …

Besucherströme in Ihrer Region flächendeckend lenken

Hardware-Lösungen ermöglichen DMO’s Besucherzählungen vor Ort durchzuführen, können allerdings nur punktuell (z.B. an Parkplätzen und POIs) Besucherströme messen. Dies ist nicht dazu geeignet eine flächendeckende Besucherlenkung durchzuführen. Hinzu kommt, dass nicht proaktiv auf Besucherströme reagiert werden kann. Maßnahmen werden so erst eingeleitet, wenn die Touristen und Ausflügler sich schon in der Region befinden. So ist es unmöglich langfristig sinnvoll auf Überfüllungen zu reagieren und Probleme wie Naturzerstörungen, Overtourism und Parkplatznot zu lösen.

mehr …