Alle Artikel

Alle News rund um Kartografie

Jetzt live: Die neue Outdooractive Karte

Intuitive Bedienung, eine klare und einheitliche Visualisierung und Funktionalität über alle Kanäle hinweg – das ist die Anforderung von Outdooractive an eine seiner Kernkompetenzen, der Kartografie. Kunden und Nutzer können sich nun auf eine optimierte Version der Karten freuen – seit November 2017 erscheinen diese in neuem Look and Feel.

mehr …

Open Street Map – ab sofort weltweit in Outdooractive Qualität

Die hauseigene Kartografie von Outdooractive ist eine elementare Säule, wenn es um darum geht, die Unternehmens-Vision zu verwirklichen: den Outdoor-Begeisterten mit der weltweit größten Outdoor-Plattform eine Heimat zu bieten. Das Ziel ist es, für jede Outdoor-Aktivität die beste Karte mit dem offiziellen Wegenetz anzubieten – weltweit.

mehr …

Die neue Outdooractive Karte: Mehr Interaktion für einen besseren Überblick

Outdooractive entwickelt Karten speziell für den Outdoor-Einsatz. Aus komplexen Geodaten entstehen intuitiv verständliche Produkte für die verlässliche Navigation – mit und ohne WLAN. Durch zusätzliche Filteroptionen und neu gestaltete Karteninhalte erscheint die neue Outdooractive Karte noch interaktiver und übersichtlicher.

mehr …

Der neue Outdooractive Kartenstil

Weltweit und flächendeckend die beste Karte für jede Outdoor-Aktivität zu bieten. Das ist das Ziel von Outdooractive. Die stetige Erweiterung und Verbesserung der Outdooractive Karte macht dieses Bestreben eindrücklich sichtbar. Nutzer können sich auf eine noch intuitivere Visualisierung der Karten von Outdooractive freuen – ab November 2017 erscheinen diese im neuen Kartenstil.

mehr …

Kostenlose Outdooractive Wandkarten für die Allgäuer Bergwachten

Die Bergwacht Bayern leistet täglich lebensrettende Hilfe im alpinen Einsatzbereich, sie birgt und betreut jährlich mehrere tausend Menschen. Das Sicherstellen der medizinischen Versorgung im Notfall ist die Voraussetzung für das Bewegen in den Alpen. Outdooractive ist es eine Herzensangelegenheit, die Arbeit des Rettungsdienstes zu unterstützen, zu vereinfachen und weiter zu entwickeln. Deshalb stattet das Unternehmen die Einsatzzentralen der Allgäuer Bergwacht mit kostenlosen Wandkarten aus. Zukünftig soll das Projekt auf alle Bergwachten in Bayern ausgeweitet werden.

mehr …