Corporate Outdooractive News

Jetzt live: Die neuen Reiseführer-Seiten!

Der Outdooractive Online-Reiseführer bietet seinen Besuchern Inspiration zu Ländern, Regionen und Gemeinden weltweit. Interaktiv findet der Leser hier alle notwendigen Informationen an einem Ort: Tipps zu Touren, Ausflugsziele, Unterkünfte, Geschichten und vieles mehr. Seit Mitte August präsentiert sich der Outdooractive Reiseführer in einem neuen, frischen und übersichtlichen Look & Feel, der Gäste zum Verweilen einlädt. Die wichtigsten Neuerungen finden Sie in diesem Artikel.

mehr …

Internationaler und nutzerfreundlicher: Outdooractive ergänzt imperiale Einheiten.

Die Internationalisierung der Gästestruktur steht hoch im Kurs. Jeder weiß, dass sich in Folge der Service entlang der gesamten Customer Journey an die Erwartungen und Gewohnheiten der internationalen Gäste anpassen muss. Neben der Sprache spielt bei der Vorbereitung von Touren und Ausflügen auch die Angabe von Entfernungen, Höhenmetern und Temperatur eine große Rolle. Aus diesem Grund führt Outdooractive mit einem Update am 17. August 2017 zusätzlich zum metrischen das imperiale Maßsystem ein. Somit finden auch Gäste aus angloamerikanischen Ländern alle Informationen in ihrer vertrauten Maßeinheit.

mehr …

Erfolgreiches Content-Marketing im Tourismus: Die Macht des Storytellings

Echte Erlebnisse sind gefragt. Mehr denn je möchten die Menschen in ihrer Freizeit auf den Spuren von Legenden wandeln und an den originalen Schauplätzen, selbst ein Teil der Geschichte werden. So ist Storytelling zur beliebten Disziplin im Content-Marketing avanciert. Geschichten laden Marken emotional auf, stärken das Image und machen sie begehrenswert. An dieser Stelle sind Tourismusdestinationen klar im Vorteil. In ihrer Natur- und Kulturlandschaft schlummert meist eine Fülle an Märchen und Anekdoten. Sie müssen nur die richtigen Wege finden, um diesen Schatz zu heben. Outdooractive bietet eine Reihe von Möglichkeiten, um Geschichten digital zu erzählen und interaktiv in Szene zu setzen.

mehr …

Outdooractive Regio: Jetzt mit Marktplatz für Outdoor-Publikationen

Die Vorfreude auf das nächste Outdoor-Abenteuer stellt sich spätestens mit der Recherche ein. Man stöbert, man malt sich Erlebnisse aus und man vergleicht, um die besten Touren und Ausflugstipps zu finden. Umso besser, wenn man gleich unterschiedliche Informationsquellen an einem Ort verfügbar hat. Die Outdooractive Plattform trägt redaktionelle Inhalte aus unterschiedlichsten Quellen an einem Ort zusammen. Seit Mai diesen Jahres gehören dazu auch einzelne Touren oder ganze Bücher von Fachverlagen. Outdooractive Kunden mit einem Regio können die neue Funktion nutzen, um ihrer Community einen attraktiven Mehrwert zu bieten. Als Teil des neuen Marktplatzes für Outdoor-Publikationen erhalten sie außerdem eine Vermittlungsprovision.

mehr …

Jetzt live: Redesign des Outdooractive CMS

Outdooractive Produkte basieren auf dem SaaS-Prinzip (Software as a Service). Das heißt, dass die Software als Dienstleistung eingekauft wird. So entstehen für den Kunden keine zusätzlichen Kosten, z.B. wenn neue Browserversionen veröffentlicht werden oder Internettechnologien sich weiterentwickeln. Zudem stellt sich ein Team von UX-Designern immer wieder die Frage, wie sie Servicequalität und Usability für den Kunden verbessern können. Über 6.700 CMS-Nutzer profitieren somit von der jüngsten Überarbeitung des Outdooractive Content-Managementsystems. Seit dem 26.07.2017 präsentiert sich die Nutzeroberfläche in einem frischen, übersichtlichen Look & Feel. Die wichtigsten Neuerungen finden Sie in diesem Artikel.

mehr …

NEU auf der Outdooractive Conference 2017: Seminar Digitales Wegemanagement

Auch das Wegemanagement kann in erheblichem Maße durch den digitalen Wandel profitieren. Im Idealfall gibt es ein System, das Effektivität und Effizienz deutlich verbessert. Da es sämtliche Aufgaben rund um das Wegemanagement koordiniert, verwaltet und dokumentiert, vereinfacht es die logistischen Herausforderungen. Gleichzeitig hat es eine unmittelbare positive Wirkung auf die Erlebnisqualität des Gastes vor Ort. Das Seminar „Digitales Wegemanagement“ im Rahmen der Outdooractive Conference diskutiert die Chancen einen solchen Systems. Welche Voraussetzungen gegeben sein müssen, welche rechtlichen Rahmenbedingungen zu beachten sind und wie es sich in der Praxis umsetzen lässt.

mehr …

Kostenlose Outdooractive Wandkarten für die Allgäuer Bergwachten

Die Bergwacht Bayern leistet täglich lebensrettende Hilfe im alpinen Einsatzbereich, sie birgt und betreut jährlich mehrere tausend Menschen. Das Sicherstellen der medizinischen Versorgung im Notfall ist die Voraussetzung für das Bewegen in den Alpen. Outdooractive ist es eine Herzensangelegenheit, die Arbeit des Rettungsdienstes zu unterstützen, zu vereinfachen und weiter zu entwickeln. Deshalb stattet das Unternehmen die Einsatzzentralen der Allgäuer Bergwacht mit kostenlosen Wandkarten aus. Zukünftig soll das Projekt auf alle Bergwachten in Bayern ausgeweitet werden.

mehr …

Virtual Reality im Tourismus: Technologische Modeerscheinung oder essentielles Zukunfts-Element?

Das Thema Virtual Reality (VR) bewegt bereits seit einigen Jahren nahezu alle von Technologie-geprägten Branchen. Auch im Tourismus wird die Aufruhr rund um dieses Thema immer größer. Doch was ist Virtual Reality eigentlich genau, was für Möglichkeiten bietet es und sind die aktuellen Entwicklungen in der Praxis auch wirklich umsetzbar?

mehr …

Outdooractive am Start bei den Red Bull X-Alps 2017

Die Red Bull X-Alps sind zurück. Am 2. Juli starten die weltbesten Athleten, um zu Fuß und mit dem Gleitschirm 1.138 km quer durch die Alpen zurückzulegen: Von Salzburg nach Monaco, durch sieben Länder mit sieben festgelegten Turnpoints. Immer mit dabei ist die Outdooractive Karte. Sie ist Teil des Live-Trackings, mit dem man jeden Schritt und Höhenmeter der Abenteurer in Echtzeit verfolgen kann.

mehr …