Corporate Outdooractive News

Der Outdooractive Reiseführer wird die touristische Welt auf den Kopf stellen

Es ist nichts Neues mehr, dass Webseiten von Destinationen immer weniger eine Rolle spielen und die Branchen-Plattformen die Bedienung der Gäste übernehmen, wie das schon gang und gäbe ist bei Pauschalreisen, Unterkünften, Flügen, Tischreservierungen und Mietautos. Jetzt gerade sind die Tourenportale und die Portale für Erlebnisse im Kommen.

Genau dasselbe passiert mit den restlichen Informationen für die Reiseplanung wie Inspiration, Information, aktuelle Verhältnisse und Navigation. Bei allen großen Plattformen entstehen Reiseführer, auch Google schickt keine User mehr auf Destinations-Webseiten, wenn der komplette Content abgeholt und in den Google-Knowledge-Graph integriert ist. Dagegen können auch Open-Data, Landesdatenbanken und Bundeseigene Knowledge-Graphen nichts ausrichten.

Wir bei Outdooractive haben darauf unsere eigene Antwort gefunden: Wir bauen selbst einen weltweiten Reiseführer zusammen mit unseren Destinationen und allen Leistungsträgern.
Die besondere Positionierung von Outdooractive zwischen einer Community Plattform und einem B2B SaaS-Anbieter ermöglichen etwas einzigartiges: DMOs können mit uns zusammen eine durchschlagkräftige DMO Plattform bauen. Wir stellen die Technik zur Verfügung und die DMOs füllen diese mit Content. Wir beschaffen die Reichweite und die DMOs kümmern sich um die Gäste. Wie klingt das? Deal?

mehr …

Die weltweit erste Live Tracking Heatmap für digitale Besucherleitsysteme

Outdooractive bringt die erste Live-Ansicht von Gästen, die Daten aus Hardware-Tracking mit GPS-Positionierung kombiniert, um Destinationen beim Management ihrer Gäste zu unterstützen. Hier geben wir Ihnen einen ersten Einblick in einige der effektiven Funktionen der ersten Version, die ab sofort bestellt werden kann.

mehr …

Eine Wanderdestination als Vorreiter digitaler Besucherlenkung

Bad Peterstal-Griesbach ist Vorreiter bei der Einführung der digitalen Besucherlenkung in einer Wanderdestination. An mehreren Wanderparkplätzen wird bereits digital getrackt wie viele Autos dort abgestellt sind. Neun WiFi-Tracker sind derzeit in der Tourismus-Information, am Schwimmbad und an weiteren wichtigen Gästekontaktpunkten in der Installation. Diese Daten werden zentral in das Destination Insights von Outdooractive übertragen.

mehr …

Neuerscheinung: Der Outdooractive Audio Guide

Erleben Sie den Outdooractive Audio Guide: ein brandneues mobiles Feature, das Destinationen die Möglichkeit bietet, Besucher durch mitreißende Geschichten und Hintergründe über Audiospuren zu führen. Mit dem Launch des neuen Features können Destinationen individuelle Audiodateien erstellen, die mit Sehenswürdigkeiten verknüpft und direkt auf der mobilen Karte von Outdooractive abspielbar sind.

mehr …

Digitalisierung einer Outdoor-Destination

Distretto Turistico dei Laghi sichert sich mit Outdooractive seinen Erfolg für die Zukunft 

Durch die Zusammenarbeit mit Outdooractive Italia unterstützt und begleitet der Distretto Turistico dei Laghi seine Gäste während der gesamten Reise. Mit der Digitalisierung ihres Destinations-Angebots erhält die Tourismusbehörde der Region Piemont Zugang zu einer schnell wachsenden Community und sendet ihre Botschaften an Outdoor-Enthusiasten weltweit.

Das Projekt-Team, Silvia Longo Dorni und Silvia Lorenzini Referentinnen für Marketing und Kommunikation sowie Simona Paracchini, Verwaltungsleiterin des Distretto Turistico dei Laghi (Lago Maggiore, Orta-See, Mergozzo-See und Ossola-Täler), hat sich während der Pandemie bewusst für Outdooractive entschieden:

„Bei der Entwicklung unseres Outdoor-Angebots haben wir im Jahr 2020 die Notwendigkeit erkannt, unsere Destination im Ausland zu bewerben, insbesondere in unseren Zielmärkten Frankreich, der Schweiz, Deutschland und den Niederlanden.

Im Gegensatz zu einer normalen Werbekampagne erreicht der Distretto Turistico dei Laghi mit Outdooractive eine dauerhafte und nachhaltige Sichtbarkeit. Mit der Pflege seiner Destinations-Inhalte in dem branchenführenden Destination-Management-System, Outdooractive Business, steigert er seine Reichweite über die gesamte Outdooractive Plattform.

Die Durchführung einer detaillierten Zielgruppenanalyse von Outdooractive ermittelt die Präferenzen der zukünftigen Besucher der Destination und dient als wichtige Hilfe für die gezielte Ansprache der richtigen Gäste. Erfahren Sie die spannenden Hintergründe im Interview mit dem Projekt-Team.

Outdooractive geht auf Tour

Fragen Sie sich, wie Sie Ihren Gast während seiner gesamten Reise unterstützen und begleiten können?

Outdooractive geht auf eine virtuelle Reise. Wir laden Sie ein, Ihr Wissen über Destinations- und Besuchermanagement in unserer exklusiven Live-Webinar-Reihe zu erweitern.

Hartmut Wimmer, CEO von Outdooractive
präsentiert Ihnen, wie Sie bestmöglich:

– Ihre Destination managen
– Ihr Angebot aufwerten
– Neue Gäste erreichen
– Ihre Besucher lenken

Die Veranstaltung ist offen für alle Tourismuspartner und Interessierte am digitalen Tourismus. Die Teilnahme ist kostenlos, aber die Plätze sind auf bestimmte Regionen/Kantone begrenzt, um ein einzigartiges Live-Erlebnis zu ermöglichen.

Melden Sie sich noch heute an, um Ihren Platz zu reservieren. Mehr über die Veranstaltungsreihe erfahren Sie hier:

https://corporate.outdooractive.com/de/outdooractive-on-tour/

 

Bestmöglicher Überblick über Karten, Wege, Aktivitäten und vieles mehr

Das neue Design des Map Layer Panels ermöglicht es, auf einen Blick die komplette Übersicht über alle Karten, Stile, Wege, Aktivitäten und zusätzliche Ebenen zu bekommen.

Dank attraktiver Visualisierung der verfügbaren Outdoor-Karten, digitalen Wegenetze und weiteren hilfreichen Anwendungen optimieren wir somit die Interaktion mit den Funktionen zur idealen Tourenplanung.

Zudem unterstreicht die user-optimierte visuelle Gestaltung des Map Layers auf den ersten Blick die Funktionalität der Elemente. Folglich sieht der Nutzer, unabhängig von der Bildschirmgröße seines mobilen Endgerätes, mehr Optionen als je zuvor.

Die generelle Funktionalität des Map Layers bleibt bis auf die Designänderungen gleich. Die Änderung gilt für alle Frontends der Plattform. Das Design-Update wird zunächst für das Web (Desktop/Mobil) verfügbar sein. Die Änderungen in der App folgen.

Zur Tourensuche hier.

Alles automatisch: Die Software der Plattform kann bereits 15 Sprachen

Wie erreicht man potentielle Gäste am besten? Aus unserer Sicht, indem man Sie direkt in Ihrer Landessprache adressiert.

Für die Ansprache neuer, internationaler Gäste ist die Software der Outdooractive-Plattform bereits von uns vorbereitet und in 15 Sprachen verfügbar.

Bei Outdooractive kümmern sich Muttersprachler permanent um die korrekte Übersetzung der gesamten Plattformsoftware.

Sie müssen hier also nichts mehr in Programmierung durch eine Agentur investieren. Es ist alles von uns vorgedacht und erledigt.

Mit Outdooractive können Sie alle touristischen Inhalte in einer einzigen Datenbank zusammenfassen. Touren, Unterkünfte, Restaurants, buchbare Angebote, Veranstaltungen, aktuelle Bedingungen und viele weitere nützliche Informationen.

Danach werden alle Infos verteilt: natürlich auf Ihrer Destinations-Website, über die Outdooractive-Plattform und im gesamten Outdooractive-Netzwerk. So wird die Reichweite Ihrer Inhalte – generisch, ohne weiteres Marketinginvest – um ein Vielfaches erhöht.

Die nächsten Sprachen stehen schon bereit

Und wir sind noch lange nicht am Ende der Reise angekommen, die nächsten Sprachen klopfen schon an der Tür zum Portal. Bald spricht die Plattform zusätzlich Japanisch und Hindi.

 

Outdooractive übernimmt Sentres

Outdooractive freut sich, die Integration von Sentres, dem führenden Portal, das sich auf Touren, Aktivitäten und Unterkünfte in Südtirol spezialisiert hat, bekannt zu geben.

Die Akquisition ist Teil der konsequenten, internationalen Wachstumsstrategie von Outdooractive. Sie erweitert das verfügbare Produktportfolio für unsere Tourismuspartner.

Sie können sich auf zusätzliche Möglichkeiten freuen, Ihrem POI eine optimale Werbepräsenz auf der multilingualen Outdooractive-Plattform zu bescheren und von der Sichtbarkeit in einer aktiven Zielgruppe von mehr als 20 Millionen Usern zu profitieren.

mehr …

Outdooractive x theCrag

Eine Kooperation zum Vorteil für die Klettergemeinde und für Destinationen gleichermaßen

Zwei der größten Namen in der Outdoor- und Kletterbranche schließen sich zusammen. Outdooractive kooperiert mit theCrag, der weltweit größten Plattform für Klettern und Bouldern.

mehr …