Corporate Outdooractive News

Outdooractive auf der ITB in Berlin

Von 07. bis 11. März 2018 öffnet die Leitmesse der weltweiten Reisebranche wieder ihre Tore: die ITB in Berlin. In diesem Jahr ist Outdooractive erstmals mit eigenen Vorträgen, sowie eigenem Stand aktiver Teil der führenden Business-Plattform für das globale touristische Angebot. In diesem Artikel finden Sie alle Termine im Überblick.

mehr …

Der Outdooractive RoundTable Open Data ist Auftakt des Tourismuscamps

Der Tourismus steht im Jahr 2018 vor großen Herausforderungen. Neue Technologien erfordern in Zeiten der Digitalisierung, ein ganzheitliches Umdenken. Das Thema Open Data steht hier im Zentrum der Entwicklung einer neuen, digitalen Datenwirtschaft. Vor diesem Hintergrund veranstaltet Outdooractive am 26. Januar 2018 einen RoundTable zum Thema Open Data. Im Rahmen des Tourismuscamps, eine Initiative von Tourismuszukunft, steht hier die gemeinsame Diskussion zukünftiger Entwicklungen im Fokus.

mehr …

Das Solidarprinzip der Outdooractive Plattform: Welche Rolle spielen die Partner?

Die Outdooractive Plattform basiert auf einer gemeinsamen Content-Datenbank für den Outdoor-Tourismus. Nach dem Prinzip der Solidargemeinschaft leistet jeder Partner mit eigenen Inhalten seinen Beitrag. Im Gegenzug stehen auch sämtliche Informationen Anderer bereit und können für eigene Zwecke genutzt werden. Auf EINER Datenbank werden qualitativ hochwertige Inhalte und Kanäle zahlreicher Akteure gebündelt, was eine maximierte Reichweite für Markenbotschaften generiert. Der Erfolg des zukünftigen Destinationsmanagements basiert auf der Berücksichtigung dieses Prinzips.

mehr …

Karten-Update: Farben und Icons auf der Karte

Das zentrale Element der Outdooractive Plattform ist die Karte. Ohne Karte und der damit verbundenen Möglichkeit, Touren und Points of Interest (kurz POI) darauf abzubilden, wäre Outdooractive in der heutigen Form nicht denkbar. Deshalb ist das große Karten-Update von enormer Wichtigkeit für die Entwicklung der Outdooractive Kartografie im Allgemeinen und der interaktiven Web-Karte im Speziellen. Die Entwicklung der Karte ist ein stetiger Prozess – im folgenden Artikel erfahren Sie die neusten Verbesserungen im Bezug auf Farben und Icons.

mehr …

Outdooractive unterstützt die Weihnachtstrucker-Aktion

Unternehmen haben eine soziale und gesellschaftliche Verantwortung. Bei Outdooractive versuchen wir in unserem Rahmen ein paar Akzente zu setzen, z. B. Schutz der Umwelt durch das Fahren mit Elektroautos, Einkauf bei lokalen Lieferanten, Unterstützung von Hilfsorganisationen (Bereitstellung von Karten für die Bergwacht) und Behindertenwerkstätten. Jedes Jahr ermutigt die Johanniter-Unfall-Hilfe e. V. zu einer gemeinsamen Hilfsaktion: Der Weihnachtstrucker.

mehr …

Machen Sie Ihr Regio in drei Schritten fit für den Winter

Wer im Winter einen Outdoor-Urlaub plant, benötigt eine Vielzahl an Informationen: Tipps zu Touren und Ausflugszielen, Vorschläge zu Unterkünften sowie Hinweise auf aktuelle Veranstaltungen und Angebote. Weil im Winter die Outdoor-Möglichkeiten je nach Schnee- und Wetterlage stark variieren können, sind tagesaktuelle Empfehlungen direkt aus der Region von zentraler Bedeutung.

mehr …

ADAC SkiGuide: Die Digitalisierung einer Wintersport-Legende

Der ADAC SkiGuide ist seit Jahrzehnten eine feste Größe, wenn es um ein informatives Portrait der europäischen Skigebiete geht. Allerdings kann sich auch ein Klassiker dem digitalen Wandel nicht entziehen. So setzt der renommierte Skiatlas seit 2013 auf eine Lösung von Outdooractive: Das Online-Portal adac-skiguide.de gemeinsam mit der dazugehörigen App sorgen für eine interaktive Darstellung der Skigebiete und eine aktuelle und durchgängige Information – online und offline.

mehr …

Der Content Reach Report von Outdooractive – wie erfolgreich sind die Inhalte?

Wer die Outdooractive Plattform aktiv und professionell nutzt, stellt sich oft Fragen wie diese: Welche Inhalte werden am häufigsten angeklickt? Wie hat sich die letzte Marketingkampagne auf outdooractive.com auf die Zugriffszahlen der Touren ausgewirkt? Und wo genau muss angesetzt werden, um dem Content mehr Reichweite zu verschaffen und neue Gäste anzulocken?

mehr …

Skirunden bei Outdooractive: So führen Sie Ihre Gäste durch den Skiurlaub

Skigebiete sind herausragende Anziehungspunkte im Wintertourismus. In ihnen konzentriert sich die touristische Infrastruktur einer Destination: Bergbahnen, Restaurants, Hotels und eine Vielzahl an Angeboten für Gäste. Von den Skigebieten als Zugpferde profitiert die Region als Ganzes und mit ihr auch viele kleinere Partner wie Hotels oder Skischulen.

mehr …