Alle Artikel

Alle News rund um Datenbank

OPEN DATA im Tourismus

Warum beschäftigt sich Outdooractive mit OPEN DATA?

Outdooractive verwaltet als zentrale Datenbanklösung viele touristische Daten von Destinationen. Die Verbreitung der Daten ist seit vielen Jahren eine Kernaufgabe von Outdooractive. Bereits mehrere tausend Ausgabekanäle sind am Content Marketing Netzwerk angeschlossen.

Was heißt OPEN DATA?

Hinter dem Begriff „Open Data“ versteckt sich einfach gesagt die Absicht, Daten für jeden öffentlich zugänglich zu machen. In der Zukunft wird die Verbreitung von standardisierten Daten noch stärker an Bedeutung gewinnen. Erst wenn diese auch von jedem für jeglichen Zweck weiterverwendet und weiterverarbeitet werden können, – und das ohne Einschränkungen oder in Verbindung mit Gebühren – sind es offene Daten. Daher ist genau jetzt der richtige Zeitpunkt, um über OPEN DATA zu diskutieren und eine gemeinsame Lösung zu finden.

mehr …

Outdooractive ist Partner des DestinationCamp 2018

Vom 25. bis zum 27. Mai 2018 öffnet die Kreativ- und Zukunftswerkstatt des Tourismus wieder ihre Tore: Das DestinationCamp in Hamburg geht in die achte Runde. Der diesjährige Themenschwerpunkt liegt auf dem Erfolgsfaktor Mensch im Prozess der Digitalisierung des Tourismus. In diesem Jahr ist Outdooractive als Partner mit dabei und freut sich, aktiv Teil dieser besonderen Veranstaltung zu sein.

mehr …

Intelligente Daten und Systeme sind die Grundlage der zukünftigen Gästekommunikation!

Künstliche Intelligenz (KI) beschäftigt den Tourismus bereits seit mehreren Jahren. Dank leistungsfähiger Technologien hält sie seit einiger Zeit Einzug in den Alltag und erreicht damit eine neue Dimension automatisierter Kommunikation. Personal Assistants wie Amazon Alexa oder Google Home, aber auch automatisierte Services wie Chatbots unterstützen inzwischen, oft unbewusst, alltägliche Handlungen. Zukünftig werden touristische Inhalte die Gäste immer mehr über intelligente Systeme erreichen. Das frühzeitige Bewusstsein der kommenden Anforderungen, welche sich durch die veränderte Bereitstellung und Nutzung touristischer Informationen ergeben, ist essentiell für die Zukunft des Destinationsmarketings.

mehr …

Outdooractive auf der ITB in Berlin

Von 07. bis 11. März 2018 öffnet die Leitmesse der weltweiten Reisebranche wieder ihre Tore: die ITB in Berlin. In diesem Jahr ist Outdooractive erstmals mit eigenen Vorträgen, sowie eigenem Stand aktiver Teil der führenden Business-Plattform für das globale touristische Angebot. In diesem Artikel finden Sie alle Termine im Überblick.

mehr …

Outdooractive Conference 2018: Jetzt Crazy Early Bird Ticket sichern!

Das Datum für die Outdooractive Conference 2018 steht fest – vom 18. bis 20. September 2018 gehen in Immenstadt im Allgäu internationale Referenten der Frage nach, wie der Outdoor-Tourismus nachhaltige und praktikable Strategien für den digitalen Wandel entwickeln kann. Bereits jetzt können Sie sich das Crazy Early Bird Ticket, zum unschlagbaren Vorteilspreis, sichern. Warum Sie sich die Veranstaltung auf keinen Fall entgehen lassen sollten, erfahren Sie in diesem Artikel.

mehr …