Alle Artikel

Alle News rund um Academy

Outdooractive Academy

Der Erfolg von Unternehmen lebt von deren Professionalität. Gerade weil der Tourismus zu den stärksten Wirtschaftszweigen zählt und Tourismus-Profis jeden Tag aufs Neue vor spannenden und vielfältigen Aufgaben stehen, sind berufliche Weiterbildungen für die Wettbewerbsfähigkeit und Sicherung der Angebotsqualität entscheidend. Outdooractive strebt danach, den Kunden stets die bestmögliche Qualität anzubieten. Dabei ist es gleichfalls wichtig, dem Kunden die Möglichkeit zu geben, seinen Wissensstand zu erweitern und auf diese Weise sicherzustellen, dass die Werkzeuge von Outdooractive optimal eingesetzt werden können.

Aus diesem Grund hat Outdooractive die Academy ins Leben gerufen. Die Grundlage der Academy ist das breitgefächerte Know-how der Experten von Outdooractive. Auf leicht verständliche Art und Weise vermitteln sie ihr Wissen an alle, die den Tourismus auch in Zukunft voran bringen wollen.

mehr …

Warum touristische Webseiten mit TYPO3 keine Zukunft haben

TYPO3 gehört neben Drupal, Joomla und WordPress mit zu den beliebtesten Open Source Content-Management-Systemen im deutschsprachigen Raum. Rund 500.000 Webseiten weltweit basieren auf dieser Technologie, darunter auch viele Webseiten von DMOs. Viele Web-Agenturen haben sich darauf spezialisiert, Tourismus-Webseiten auf der Basis von TYPO3 oder anderen Web-Content-Management-Systemen zu programmieren.

mehr …

Der Content Reach Report von Outdooractive – wie erfolgreich sind die Inhalte?

Wer die Outdooractive Plattform aktiv und professionell nutzt, stellt sich oft Fragen wie diese: Welche Inhalte werden am häufigsten angeklickt? Wie hat sich die letzte Marketingkampagne auf outdooractive.com auf die Zugriffszahlen der Touren ausgewirkt? Und wo genau muss angesetzt werden, um dem Content mehr Reichweite zu verschaffen und neue Gäste anzulocken?

mehr …

Jetzt live: Redesign des Outdooractive CMS

Outdooractive Produkte basieren auf dem SaaS-Prinzip (Software as a Service). Das heißt, dass die Software als Dienstleistung eingekauft wird. So entstehen für den Kunden keine zusätzlichen Kosten, z.B. wenn neue Browserversionen veröffentlicht werden oder Internettechnologien sich weiterentwickeln. Zudem stellt sich ein Team von UX-Designern immer wieder die Frage, wie sie Servicequalität und Usability für den Kunden verbessern können. Über 6.700 CMS-Nutzer profitieren somit von der jüngsten Überarbeitung des Outdooractive Content-Managementsystems. Seit dem 26.07.2017 präsentiert sich die Nutzeroberfläche in einem frischen, übersichtlichen Look & Feel. Die wichtigsten Neuerungen finden Sie in diesem Artikel.

mehr …

Neues Outdooractive Embed-Plugin für mehr Flexibilität und Reichweite

WordPress ist eines der meistbenutzten Content-Management-Systeme für professionelle Webseiten und Blogs. Dabei sind Plugins von großer Bedeutung, da sie eine Webseite mit relevantem Inhalt flexibel und dynamisch bereichern. Das neue Outdooractive Embed-Plugin ist vor allem für touristische Webseiten und Outdoor-Blogs ein perfekter Begleiter.

mehr …