Alle Artikel

Alle News rund um Trends & Forschung

Gäste verlieren Vertrauen in klassische Werbeformen

Für Unternehmen wird es immer schwieriger, mit klassischer Werbung die Aufmerksamkeit und das Vertrauen der Menschen zu gewinnen, denn Werbung hat an Glaubwürdigkeit verloren. Gerade im Tourismus erhöhen ein geändertes Mediennutzungsverhalten und starke Konkurrenten den Druck auf Destinationen. Klassische Werbeformen reichen nicht mehr aus – User-generated Content wird immer wichtiger. Für den Tourismus bedeutet diese Entwicklung eine große Chance, aber gleichzeitig eine extreme Herausforderung.

mehr …

Welche Gäste braucht eine Destination?

Wie reisen Digital Natives, Influencer und Hipster? Was bedeutet es für Destinationen, wenn die jungen Reisenden, beeinflusst durch Instagram, Facebook und Co. immer auf der Suche nach neuen, einzigartigen Orten und Attraktionen sind? Gleichzeitig jedoch der Massentourismus Städte überflutet und auch vor dem Basislager des Mount Everest nicht Halt macht?

mehr …

Der digitale Reiseführer der Welt

Jede Destination gibt es nur einmal auf der Welt. Warum also sollte das digitale Abbild der Welt x-fach existieren? Warum sollten die ganzen Reiseführer der großen Plattformen im Internet unterschiedliche Informationen anzeigen, wenn es sich doch um die gleiche Destination handelt? Und warum kennt Google die Destinationen heute schon besser, als die Webseiten und Apps der Destinationen?

mehr …

Gestatten, Ihre Datenbank

Zugegeben, der Begriff Datenbank wird in der letzten Zeit im Tourismus ziemlich inflationär verwendet. Nachdem die Branche jetzt erkannt hat, dass man sich in erster Linie um die Daten kümmern muss, kommen die Datenbanken immer stärker in das Zentrum des Handelns. Jetzt gibt es auf einmal ganz viele davon und jede Tourismusdestination hat auch weit mehr als nur Eine. Doch was ist denn nun DIE Datenbank? Im folgenden Beitrag versuchen wir, herauszufinden, ob es DIE eine Datenbank wirklich gibt.

mehr …