Alle Artikel

Alle News rund um Unternehmen

Open Data by and for Tourism: Das Open Data Portal von Outdooractive

Im Rahmen der Infoveranstaltung „Outdooractive-Inside” präsentierten wir im Vorfeld der Outdooractive Conference das neue Open Data Portal von Outdooractive. Für das Unternehmen und sein gesamtes Partnernetzwerk ist das Portal ein weiterer Meilenstein für die Digitalisierung von Tourismusdestinationen. Es ist ein Gemeinschaftsprojekt, zu dem jeder seinen Teil beitragen kann. Denn um zukunftsfähig zu bleiben, müssen wir uns vernetzen. Wir müssen einheitliche Datenstrukturen für den gesamten Tourismus schaffen. Heutzutage reicht es nicht aus, seine Daten auf seinem Server zu hüten, denn Daten sind da, um zu demjenigen zu gelangen, der sie benötigt. Was genau dieses Portal ist, welche Möglichkeiten es bietet und was Sie tun können, damit Sie Teil des Projekts werden, erfahren Sie hier. 

mehr …

Neues aus der Kartenwelt von Outdooractive

Die Karte ist das zentrale Element auf der Outdooractive Plattform. Die stetige Weiterentwicklung und Erweiterung der Karten ist daher unabdingbar. Welche Neuerungen das jüngste Update mit sich bringt, erfahren Sie in diesem Blogbeitrag.

mehr …

Offene Systemarchitektur mit Outdooractive: Open Data-Lizenzen im DMS

Für Unternehmen, die eine große Menge an digitalen Daten produzieren, ist es heutzutage nahezu unmöglich, an dem Thema Open Data vorbeizukommen. Mit Outdooractive ist es nun möglich, über das DMS Inhalte als Open Data zu lizensieren. Doch warum ist das überhaupt wichtig und worauf wirken sich diese Lizenzen aus?

mehr …