Corporate Outdooractive News

Pfronten Tourismus lenkt seine Besucher digital mit Outdooractive

Bild: ©Pfronten Tourismus, S. Toplak; E. Reiter: Logo: ©Pfronten Tourismus

Outdooractive bietet Tourismusdestinationen eine Plattform mit Qualitätsinhalten und aktuellen Informationen. Das Ergebnis ist die Chance, den Gast bereits in seiner Inspirations- und Planungsphase digital zu lenken. Zukünftig wird das Angebot  deutlich darüber hinaus gehen und Outdooractive aus Daten-Reportings der Plattform beispielsweise Heatmaps und einen „Popularitäts-Index” anbieten, der die relative Besucher-Frequenz anzeigt bzw. kontextbasiert prognostiziert.

mehr …

Verständlich für den Gast, kein Zusatzaufwand für Sie.

Bild: ©litescape.media, Logo: ©Région Dents du Midi

Die berüchtigte „Schweizer Wand“ in der Région Dents du Midi gehört zu den Top 10 der härtesten Skipisten der Welt. Vom Gipfel der Chavanette stürzt die Piste in einem Winkel von 37° nach unten und bietet auf 1km Länge, 400 Meter Gefälle.

Um diese zu bezwingen braucht es schon einiges an Können und viel Übung. Um die Informationen, den dazu passenden Content in verschiedenen Sprachen anzuzeigen, mit Outdooractive nicht mehr als einen Knopfdruck, egal, welchen Ausgabekanal Sie wählen, Website oder App.

Für die Région Dents du Midi war dies ein entscheidendes Kriterium für die Zusammenarbeit mit Outdooractive, bestätigt uns Jean-Baptiste Godard von der Région Dents du Midi.

Die Möglichkeit, Inhalte ohne Zusatzaufwand in Deutsch, Französisch und für die internationalen Gäste in Englisch anzeigen zu lassen, ist ein wichtiger Baustein auf dem Weg zu optimalem Gästeservice.

mehr …

Keynote: Herausforderungen und Chancen digitaler Besucherlenkung in Zeiten von Corona: Erfahrungen aus der Praxis.

 

Am 20. Januar 2021 hielt Outdooractive eine Keynote auf der ENTER21 eConference, einer jährlichen Konferenz über Informations- und Kommunikationstechnologien in der Reise- und Tourismusbranche, die von der International Federation of IT and Travel & Tourism (IFITT) organisiert wird, um die weltweite Forschungsgemeinschaft und die Tourismusbranche zusammenzubringen.

Zum ersten Mal in der Geschichte der Konferenz wurde die komplette Veranstaltung als digitales Format organisiert. In ihrem Vortrag präsentierten Dr. Dominik Huber (Research Manager) und Martin Soutschek (Director R&D) von Outdooractive Konzepte und Lösungen, die Destinationsmanagement-Organisationen (DMOs) dabei unterstützen können, Besucherbewegungsmuster besser zu verstehen und Maßnahmen für ein nachhaltiges Besuchermanagement zu ergreifen.

mehr …

Digitale Besucherlenkung von Outdooractive: Antworten auf die größten Herausforderungen des Besuchermanagements

Im Jahr 2021 freuen wir uns alle wieder auf die Zeit des Reisens. Bei dieser Vorfreude ist es kein Geheimnis, dass wir nach Aufhebung der Reisebeschränkungen wieder mit überfüllten Hotspots konfrontiert sein werden.
Doch Outdooractive hat die Strategie, wie man den Herausforderungen des Overtourism entgegenwirken kann.

mehr …

„Outdooractive Challenges“ – Ein All-in-one-Feature zur Förderung von Teamgeist, Motivation und effektiver Besucherlenkung

 

Ab dem 1. Januar 2021 hat die Outdooractive-Community die Möglichkeit, an individuellen Challenges in drei Kategorien teilzunehmen und dabei Abzeichen und Preise zu gewinnen.
Unsere Kunden profitieren auf der anderen Seite von Besucherlenkung, indem sie die Challenges so auswählen, dass sie ihre Kunden gezielt von den beliebtesten und überfüllten Spots wegleiten. Durch die Möglichkeit ihre Community besser kennenzulernen, erhöhen sie zudem Ihre Markenbekanntheit.

Melden Sie sich noch heute für unsere Outdooractive Christmas Challenges an, um einen ersten Eindruck zu bekommen.

„Outdooractive Challenges“ motivieren die Outdoor-Community sich individuelle Ziele zu setzen. Unsere Kunden haben damit eine weitere einzigartige Möglichkeit, mit ihren Gästen und Locals zu interagieren und eine zusätzliche Gelegenheit der effektiven Besucherlenkung, indem zum Beispiel der Besuch von 10 POI als Challenge definiert wird, um die Teilnehmer von den Hotspots weg zu lenken“, so Hartmut Wimmer, Geschäftsführer und CEO von Outdooractive.

mehr …

ENTERing the future – Outdooractive@Enter21

Outdooractive freut sich, eine aktive Rolle auf der diesjährigen ENTER-Konferenz zu spielen und sowohl als Speaker als auch als Mentor bei der Innovation Challenge – ICT for Sustainability and eQuality – mitzuwirken.

Die ENTER-Konferenz ist ein jährliches Event der International Federation for IT and Travel & Tourism (IFITT). Die Konferenz bietet ein einzigartiges Forum für Teilnehmer aus Industrie, Wissenschaft, Politik und anderen Organisationen weltweit. Ziel der Konferenz ist der aktive Meinungsaustausch über den neuesten Stand der Forschung und Fallstudien zu Anwendungen von Informations- und Kommunikationstechnologien in der Reise- und Tourismusbranche.

mehr …

Mehr Reichweite auf dem norwegischen Markt: Outdooractive übernimmt Outtt

Die Outdooractive Familie hat weiteren Zuwachs bekommen: Wir heißen Outtt herzlich bei uns willkommen – die Outdoor-Plattform für norwegischen Tourismus.

Mit der Übernahme wird das weitere Wachstum auf dem skandinavischen Markt für Outdoor-Tourismus vorangetrieben. Outtt wurde 2012 gegründet und hat sich auf mobile Anwendungen für iOS und Android spezialisiert. Die Plattform bietet Einblicke in die Natur durch digitale Tools, interaktive Karten sowie kuratierte Wege und Insider-Tipps. In Partnerschaft mit lokalen und regionalen Anbietern werden authentische Wildniserlebnisse in der App gebündelt, um Norwegens Abenteuer und Schätze einer wachsenden Community näherzubringen.

mehr …

Internationale Sichtbarkeit – Garda Trentino setzt auf Outdooractive

Seit 2014 arbeitet die DMO „Garda Trentino“ mit Outdooractive zusammen. Die DMO nutzt das Outdooractive System, um dem Gast die vielfältigen Outdoor-Abenteuer in einer attraktiven und funktionellen Weise zu präsentieren und der Community das Gebiet am nördlichen Teil des Gardasees als attraktives Ziel für den nächsten Urlaub zu empfehlen.

Lesen Sie das sehr informative Interview mit Stefania Oradini, Marketing und Produktentwicklung bei Garda Trentino S.p.A. – Azienda per il Turismo.

Das jüngste Unternehmenswachstum treibt die internationale Entwicklung von Lösungen für den Overtourismus voran

Outdooractive ist sehr stolz, diesen Monat 15 neue Teammitglieder in dem Hauptsitz in Bayern, Deutschland begrüßen zu dürfen.

Im Rahmen einer ehrgeizigen Wachstumsstrategie hat Outdooractive in diesem Jahr bisher über 40 neue Stellen besetzt, wobei alle Abteilungen verstärkt und die Dienstleistungen erweitert wurden.

Mit diesen neu besetzten Stellen wächst die Belegschaft von Outdooractive auf 170 Mitarbeiter, die aus mehr als 30 Ländern kommen und in Niederlassungen und Tochtergesellschaften in Europa, Asien und Amerika arbeiten. Sieben weitere Mitglieder werden im November dieses Jahres zum Team stoßen.

mehr …

„Deutschlands beste Portale, Communities und Suchmaschinen“ – Outdooractive zum dritten Mal in Folge unter den besten Marken

Outdooractive hat den höchsten Gipfel der Verbraucher erklommen und ist laut den Verantwortlichen der Studie DEUTSCHLAND TEST ein starker Karabiner für Verbraucher bei der Suche nach Orientierung.

Im DEUTSCHLAND TEST untersuchen das Wirtschaftsmagazin Focus-Money  gemeinsam mit dem Wirtschaftsinstitut für Management- und Wirtschaftsforschung (IMWF) rund 24.000 Marken bzw. Unternehmen. Hier die Eckpunkte der Studie:

  • 24.000 Marken
  • aus 396 Produktsegmenten
  • auf der Basis von 86,6 Millionen Aussagen aus Online-Medien und Social Media.

Eine derart umfassende Studie zu den bevorzugten Marken gab es in Deutschland bisher noch nie.

Die befragten Kunden stellen Outdooractive dabei ein sehr gutes Zeugnis aus:
Die Marke Outdooractive ist das Beste im Markt und erhält zudem ein Spitzenzeugnis in der Kategorie Technik.

Mit der Auszeichnung „Deutschlands beste Portale, Communities und Suchmaschinen“ gehört Outdooractive zu einem erlesenen Kreis des DEUTSCHLAND TEST. Die Auszeichnung als „Deutschlands Beste“ ist die dritte dieser Art in Folge und somit eine erfreuliche Bestätigung für die konsequente Ausrichtung auf den Kunden und User.

In der Focus-Sonderheftausgabe „Deutschlands Beste“ (Studie 2020) erschien dazu eine ausführliche Berichterstattung. (https://www.deutschlandtest.de/diebesten/)