Corporate Outdooractive News

In schweren Zeiten ist Handeln gefragt

Noch vor wenigen Monaten hätten sich Regierungen und Einzelpersonen niemals vorstellen können, in welcher Lage wir uns heute befinden werden. Innerhalb weniger Wochen wurde uns allen schließlich klar: Wir sind alle betroffen. Dies ist eine Krise, die alle Nationen, Industrien und Einzelpersonen betrifft.

Mit der Krise kam zuerst der Stillstand. Durch den Mangel an Erfahrung war sich niemand sicher, wie man am besten reagieren sollte. Bevor es uns bewusst war, befanden wir uns in Mitten in einer weltweiten Pandemie.
Dennoch haben Unternehmen und Wirtschaftszweige bereits aus der Vergangenheit gelernt: Es ist wichtig, auf eine Krise zu reagieren, relevante Informationen auszutauschen und Stakeholder, Gäste und Käufer entsprechend zu informieren. Die unterschiedlichsten Formen von Kommunikation und aktiven Maßnahmen haben begonnen, sich weltweit zu verbreiten.

mehr …

Aus einer Krise Nutzen ziehen

Auch wenn wir derzeit zu physischem Abstand gezwungen sind, bleibt die Möglichkeit online miteinander zu kommunizieren bestehen. Eine Stütze, um die Zukunft Ihres Unternehmens zu sichern und weitere Unternehmensentwicklung zu ermöglichen, wenn die derzeitigen Beschränkungen aufgehoben werden. 

Ihre Gäste werden erleichtert sein, wenn Sie die Natur und Ihre Region wieder ohne Einschränkung genießen können. Bis es soweit ist, nutzen Sie die Zeit und arbeiten Sie jetzt daran, genau das zu verbessern, was Sie repräsentiert und einen dauerhaften Wert liefern kann: Ihre Inhalte.

mehr …

Barrieren abbauen – „Reisen für Alle“ ermöglichen

„Wir setzen uns mit unserer Arbeit schon seit 2009 dafür ein, dass barrierefreie Freizeit- und Urlaubsangebote ausgebaut und für den Gast sichtbar gemacht werden. Da ist es nur konsequent, dass wir die vorhandenen Informationen zur Barrierefreiheit nun auch in unserem Tourenplaner einbinden“

erläutert Stefan Zindler, Geschäftsführer der Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH, die Weiterentwicklung des Systems.

mehr …

Die Welt dreht sich weiter und wir können nur einen Tag nach dem anderen in Angriff nehmen

Wir befinden uns in einer Zeit großer Unsicherheit, in der niemand genau weiß, was die nächsten Schritte sind oder welche Entscheidungen getroffen werden. Ganze Länder, Einzelpersonen und die Tourismusindustrie als Ganzes sind von den Maßnahmen, die zur Bekämpfung der Ausbreitung von Covid-19 ergriffen wurden, stark betroffen. Diejenigen, die diese Auswirkungen zunächst vielleicht unterschätzt haben, sollten inzwischen erkennen, dass wir, während sich die Welt weiterdreht, wirklich nur einen Tag nach dem anderen in Angriff nehmen können.

mehr …

Es war nie eine bessere Zeit, um Radfahrer zu sein: Outdooractive übernimmt mountNpass

Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu dürfen, dass Outdooractive den französischen Marktführer für Fahrradtourismus, mountNpass, übernommen hat. Während mountNpass seine Markenidentität beibehält, stellt dieser jüngste Schritt von Outdooractive das Bestreben der dauerhaften Weiterentwicklung der Produktlinie und Vermarktung seiner Dienstleistungen an ein internationales Publikum dar.

mehr …

Digitize the Planet e.V.

„Die Gründung des Vereins „Digitize the Planet“ macht uns alle sehr stolz. Es wird etwas getan und nicht nur davon geredet, was nötig ist und was fehlt. Es ist eine anspruchsvolle Aufgabe und es liegt viel Arbeit vor uns. Ich freue mich aber sehr darauf.“

So reagierte Mathias Behrens-Egge (BTE Tourismus- und Regionalberatung), eines der Gründungsmitglieder des gemeinnützigen Vereins, der am Donnerstag, dem 5. März 2020 in Berlin ins Leben gerufen wurde.

mehr …

Open Data sorgt für Aufbruchstimmung bei der Digitalisierung im Tourismus

Bereits zum dritten Mal fand im Vorfeld des Tourismuscamps, am 24.01. in Treuchtlingen ein Round Table zum Thema Open Data statt. Das gemeinsam von Tourismuszukunft und Outdooractive vor zwei Jahren eingeführte Format hat das Ziel, den Austausch von Erfahrungen im Umgang mit Open Data zwischen den verschiedenen Stakeholdern im Tourismus zu fördern und über aktuelle Entwicklungen bei laufenden Initiativen zu informieren.

„Es herrscht Aufbruchstimmung und es bestätigte sich der Eindruck, dass die Relevanz von Open Data in der Tourismusbranche angekommen ist”, so das Fazit von Prof. Dr. Guido Sommer von der Hochschule Kempten, selbst Impulsgeber des 3. Round Table Open Data.

mehr …

Der nächste Schritt ist getan – noch viele weitere müssen folgen

Touristiker und Verantwortliche aus der Reisewelt und den Destinationen trafen sich am 14. und 15.01.20 zu einer Folgeveranstaltung der DRV-NetzWerkstatt „Destination trifft Reisewelt“ im Rahmen der CMT in Stuttgart. 16 Fachleute aus der Tourismusbranche brachten bei lebhaften Diskussionsrunden und interaktiven Workshops ihre Ideen ein.

mehr …

Die offizielle Shortliste für die Outdooractive Awards 2020

Mit großem Stolz und Freude dürfen wir nun die Shortliste für die Outdooractive Awards 2020 bekanntgeben. Diese Partner von Outdooractive erwiesen hohes Engagement und Hingabe bei der Erstellung Ihres Contents auf der Outdooractive Plattform und inspirieren mit Ihrem großartigen Handeln Millionen von Outdoor Enthusiasten. Angesichts der aktuellen Situation und der Absage der ITB wurde die Award-Preisverleihung bis auf weiteres verschoben.

mehr …

ITB in Berlin: Outdooractive ist wieder dabei!

Zücken Sie Ihre Kalender und planen Sie jetzt Ihren ITB Besuch

Die ITB Berlin, die führende Messe der weltweiten Reiseindustrie, findet von Mittwoch bis Sonntag, 4. bis 8. März 2020, statt.

Wer darf unter den 10.000 Ausstellern natürlich nicht fehlen? Outdooractive!

Neben unserem Standauftritt, Halle 7.1C Stand 115, versorgen wir Sie dieses Jahr erstmals auf dem Messegelände Berlin mit brandneuen Einblicken in unser Outdooractive Business und prämieren unsere herausragenden Partner mit den Outdooractive Awards. Alle wichtigen Termine und Informationen erhalten Sie in diesem Artikel.

mehr …